Wie Lange Fliegt Man Von Deutschland Nach Sansibar?

Wie Lange Fliegt Man Von Deutschland Nach Sansibar
Günstige Flüge nach Sansibar ab € 199,99 buchen Viele treten den Flug nach Sansibar an, um den gesamten Urlaub am Strand zu verbringen. Das ist verständlich, aber schade, denn die historische Altstadt von Zanzibar City – Stone Town – ist ein einzigartiger Mix aus maurischer, persischer, indischer und afrikanischer Architektur, die jeder gesehen haben sollte.

  • Ein dunkles Kapitel der Geschichte von Sansibar stellt die Zeit als internationales Zentrum des Sklavenhandels dar.
  • Daran erinnern heute noch der ehemalige Sklavenmarkt in Stone Town und die Mangapwani Slave Chamber im Norden der Insel, wo Sklavenhändler ihre “Ware” unterbrachten, ehe sie auf dem Markt verkauft wurde.

Der ehemalige Palast der Sultane von Sansibar an der Mizingani Road in Stone Town wurde 1994 zum Museum umgestaltet. Besucher können heute die prächtig ausgestatteten Räume der Sultansfamilie bewundern und die Geschichte der Prinzessin Salme hören, die 1866 mit einem deutschen Kaufmann nach Hamburg durchbrannte.

  1. Das “Haus der Wunder” ist das größte Gebäude von Stone Town und verdankt seinen Namen der Tatsache, dass es als erstes Haus in Sansibar überhaupt Elektrizität und einen Aufzug besaß.
  2. Heute ist hier ein sehr sehenswertes Museum untergebracht, das der Geschichte und Kultur Sansibars gewidmet ist.
  3. Der Hauptgrund für Taucher, einen Flug nach Sansibar zu buchen, ist das berühmte Atoll vor der Küste, an dem sich zahlreiche tropische Fische tummeln.

Auch Begegnungen mit Delfinen und Meeresschildkröten sind hier an der Tagesordnung.

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ

Sansibar gehört zu den schönsten Zielen Afrikas, und immer mehr Flüge bringen Touristen aus Europa auf die malerische Gewürzinsel vor der Ostküste Tansanias. Der Flug nach Sansibar lohnt sich vor allem für Urlauber, die entspannte Tage am Strand mit Ausflügen in der Natur und Sightseeing verbinden wollen, denn die abwechslungsreiche Insel bietet für jeden etwas.

  • Manche verbinden ihren Flug nach Sansibar auch mit der Weiterreise aufs tansanische Festland.
  • Geschichte schrieb Sansibar vor allem 1896, als auf der Insel der kürzeste Krieg aller Zeiten ausgetragen wurde: Nach nur 38 Minuten ergaben sich die Insulaner der britischen Marine.
  • Heute kommen Europäer zum Glück im Frieden und per Flug, um die vielen schönen Sandstrände zu genießen, vor der Küste zu tauchen und die historische Altstadt von Stone Town zu besuchen, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.

Die Direktflüge nach Sansibar dauern ab Deutschland etwa 11 Stunden. Neben dem direkten Flug nach Sansibar sind auch Umsteigeverbindungen über Tansania und Kenia möglich, die entsprechend länger dauern. Alle Flüge nach Sansibar landen auf dem Abeid Amani Karume International Airport, ca.

  • Fünf Kilometer südlich von Zanzibar City gelegen.
  • Der Flughafen wird derzeit erweitert, um zusätzliche Flüge aus Europa und den afrikanischen Nachbarländern bedienen zu können.
  • Am einfachsten ist es, nach dem langen Flug nach Sansibar ein Taxi zum gewünschten Hotel zu nehmen.
  • Viele Hotels bieten auch die Abholung mit einem Shuttle an.

Öffentliche Verkehrsmittel wie die beliebten Dalla-Dalla Minivans von Zanzibar City verkehren nicht bis zum Flughafen. Ebenfalls wichtig zu wissen: Selbst wenn der Flug nach Sansibar auf dem tansanischen Festland startete, müssen ankommende Passagiere noch einmal durch die Passkontrolle und eine Arrival Card für Tansania ausfüllen.

Welche Flughäfen fliegen Sansibar direkt an?

Flughäfen in Sansibar Es gibt keine Direktflüge von Deutschland nach Sansibar. Als beliebte Alternativ-Flugrouten gelten: Frankfurt/Main Flughafen–Sansibar Flughafen, Berlin Brandenburg Flughafen–Sansibar Flughafen und München Flughafen–Sansibar Flughafen.

Ist Sansibar teuer?

Wie viel kostet ein Urlaub auf Sansibar? – Ein Sansibar Urlaub kostet durchschnittlich 798 Euro pro Woche (114 Euro pro Tag) ohne Flugkosten, Für diesen Preis nächtigen Sie in einem komfortablen 3- bis 4-Sterne-Hotel, essen in preiswerteren oder touristischen Restaurants und sind flexibel mit einem gemieteten Kleinwagen auf der Insel unterwegs.

Zusätzlich sind im Preis auch beliebte Aktivitäten wie eine Bootsfahrt zur Gefängnisinsel inbegriffen. Planen Sie mit einem kleineren Budget, ist ein Sansibarurlaub auch für 38 Euro pro Tag möglich, Damit übernachten Sie in einfachen 1- bis 2-Sterne-Hotels, genießen die lokale Küche an Straßenständen oder in lokalen Restaurants, nutzen die öffentlichen Verkehrsmittel wie Busse oder Taxis und unternehmen kostenlose oder günstige Aktivitäten wie Wanderungen.

Wer seine Sansibar-Reise etwas luxuriöser gestalten möchte, sollte mit einem Budget von mindestens 320 Euro pro Tag und pro Person rechnen. Lassen Sie sich für diesen Preis in 5-Sterne-Hotels oder Resorts verwöhnen, unternehmen Sie einen Tauchgang in die bunte Unterwasserwelt, genießen Sie die kulinarische Vielfalt mit leckeren 3-Gänge-Menüs und mieten Sie einen großräumigen Geländewagen.

Sansibar Reisekosten Kleines Budget Mittleres Budget Hohes Budget
Flug ab 670 € ab 1190 € ab 1900 €
Unterkunft 35 – 60 € 40 – 90 € 150 – 400 €
Aktivitäten 0 – 10 € 45 – 55 € 85 – 185 €
Transport 1 – 8 € 25 – 50 € 65 – 250 €
Mahlzeiten 2 – 6 € 4 – 10 € 20 – 40 €

Alle angegebenen Preise und Kosten wurden von unseren Reiseexpert*innen vor Ort überprüft und basieren auf einer Reise im Jahr 2022. Die Kosten gelten pro Person und Reisetag. Die Gesamtkosten für eine Reise nach Sansibar können bei mehreren Reisenden niedriger ausfallen.

Wie lange dauert der Flug Frankfurt Sansibar?

Der Flug von Frankfurt (FRA) nach Sansibar (ZNZ) dauert etwa 10 Stunden 22 Minuten.

Wie lange fliegt man von Amsterdam nach Sansibar?

Die durchschnittliche Flugzeit von Amsterdam Schiphol nach Sansibar beträgt 8 Stunden und 59 Minuten.

Wann ist die beste Zeit für Sansibar?

Die wunderschöne Insel Sansibar, ein Archipel im Indischen Ozean, mit weißen malerischen Sandstränden und türkisfarbenem Wasser, gehört zu Tansania, Sansibar mit einer Gesamtfläche von 2654 km² besteht aus mehreren kleinen Inseln sowie den beiden Hauptinseln Unguja und Pemba.

  1. Erkunden Sie die Geschichte der ehemaligen Sklaveninsel und die multikulturellen Einflüsse in der Architektur der Insel.
  2. Besuchen Sie die Hauptstadt Sansibar-Stadt und besichtigen Sie die bedeuteten kulturellen Sehenswürdigkeiten Tansanias wie ihre beeindruckende Altstadt Stone Town mit rund 150 Jahre alten Gebäuden aus Korallenstein, welche zum UNESCO Weltkulturerbe zählen.

Das House of Wonders, als erstes Haus in Ostafrika mit Stromanschluss und fließendem Wasser, ist auch ein Muss auf Ihrer Reise. Baden Sie an den Traumstränden der Insel Nungwi, im Norden von Sansibar, oder am breiten Sandstrand von Kiwengwa. Das tropische Paradies Sansibar lädt das ganze Jahr mit angenehmen Luft- und Wassertemperaturen zu einem unvergesslichen Badeurlaub ein.

Die beste Reisezeit mit warmen aber nicht zu heißen Temperaturen ist von Juni bis September, Im August und September können die Temperaturen in der Nacht unter 20 Grad Celsius sinken. Die stetige Meeresbrise macht das Klima insgesamt gut verträglich. Am meisten frischen Wind erwartet Sie im Januar und Februar, ideal zum Segeln, oder Tauchen.

Entdecken Sie die artenreiche Unterwasserwelt beim Tauchen oder Schnorcheln vor allem in den Trockenzeiten, da in diesen das Wasser sehr klar ist. Die Reisemonate April und Mai sind für Ihren Badeurlaub nur bedingt zu empfehlen, da in diesem Zeitraum durch den Südwestmonsun mit starken Niederschlägen zu rechnen ist.

Was für eine Sprache spricht man in Sansibar?

Sprache und Herkunft – Die Bewohner Sansibars sind unterschiedlicher ethnischer Herkunft, u.a. vom Volk der Schirazi, Die Bevölkerung spricht Swahili, das in weiten Gebieten Ostafrikas als Verkehrssprache dient. Amtssprachen sind Swahili und Englisch, Weiterhin wird in vielen Gegenden Arabisch gesprochen.

Kann ich in Sansibar mit Euro bezahlen?

In den allermeisten Fällen könnt ihr überall dort, wo ihr in Dollar bezahlen könnt, auch in Euro bezahlen. Aber Achtung: In der Regel wird der Euro Eins-zu-Eins mit dem US-Dollar gleichgesetzt. Wenn also etwas für 10 USD ausgeschrieben ist, würdet ihr auch 10 Euro bezahlen.

Wird für Sansibar ein Visum benötigt?

Erläuterungen zum Visum für Tansania – Für eine Urlaubsreise nach Tansania oder Sansibar benötigen Sie ein Visum. Deutsche, Österreicher/-innen, Schweizer/-innen und Staatsangehörige anderer europäischen Länder benötigen ein Visum, um bei der Ankunft in Tansania die Passkontrolle passieren zu können.

  • Inder benötigen ebenfalls ein eigenes Visum.
  • Wenn Sie eine Urlaubsreise unternehmen und Ihr Aufenthalt nicht länger als 90 Tage dauert, können Sie Ihren Antrag einfach online stellen.
  • Erläuterung zum E-Visum Tansania: Das E-Visum Tansania ist ein elektronisches Dokument (eine PDF-Datei).
  • Es wurde 2018 eingeführt und ist seitdem das beliebteste Visum für Tansania und Sansibar.

Das hängt mit den relativ niedrigen Kosten und der einfachen Beantragung, die vollständig online durchgeführt wird, zusammen. Da das E-Visum Tansania digital versendet wird, brauchen Sie nicht mehr mit Ihrem Reisepass zum Konsulat oder der Botschaft. Wenn auf dieser Website der Begriff Visum Tansania verwendet wird, ist immer das elektronische Visum gemeint.

Kann man sich in Sansibar frei bewegen?

Sicherheit – Die Bewohner der wunderschönen Gewürzinsel sind im Allgemeinen sehr freundlich, hilfsbereit und offen gegenüber Reisenden. Trotzdem sollten Sie während Ihres Aufenthaltes besonders aufmerksam sein. Die politische Lage auf der Insel ist derzeit angespannt, weshalb es immer wieder zu Unruhen kommen kann.

  1. Meiden Sie deshalb größere Menschenmengen, besonders im Großraum von Stone Town und in der Nähe von Gotteshäusern.
  2. Tagsüber können Sie sich frei auf der Insel bewegen.
  3. Nutzen Sie ein Taxi, aber achten Sie darauf, dass dieses offiziell registriert ist, um nicht in die Hände von Betrügern und Dieben zu gelangen.

Registrierte Taxis in Sansibar haben ein weißes Kennzeichen und tragen einen grünen, gelben oder blauen Längsstreifen. Nutzen Sie keine privat angebotenen Mitfahrgelegenheiten und meiden Sie verlassene, dunkle Gassen. Sind Sie als Frau am Abend alleine unterwegs, ist es ratsam, diskrete und bedeckte Kleidung zu tragen. Wie Lange Fliegt Man Von Deutschland Nach Sansibar

Wo ist es am besten in Sansibar?

1. Nungwi Beach – der nördlichste Strand Sansibars – Wie Lange Fliegt Man Von Deutschland Nach Sansibar Abendstimmung am Nungwi Beach Der Nungwi Beach wird oft als schönster Strand Sansibars bezeichnet. Hier wird der Strand mit dem türkisfarbenen Wasser nicht von den Gezeiten beeinflusst und bringt eine noch nie dagewesene Energie an die ostafrikanische Küstenlinie.

  • Am nördlichen Zipfel der Insel gelegen, gibt es an Nungwi Beach keinen Mangel an Resorts, Herbergen, Restaurants oder Wassersportbasen, und man hat hier den besten Blick auf die schönsten Sonnenuntergänge.
  • Sobald der Mond erscheint, wird die Nacht mit regelmäßigen Beach-BBQs, Rooftop-Bars, Strandpartys und Live-Musik lebendig.

Wenn euch der Trubel nicht gefällt und ihr eher ein entspanntes Abenteuer bevorzugt, solltet ihr den Strand von Nungwi noch nicht von eurer Liste streichen. Dieser Strand hat für alle Urlauber etwas zu bieten. Genießt gemütliche Sunset Cruises auf den traditionellen Dhau-Booten, Wassersportarten wie Kajakfahren bei Sonnenuntergang, Hochseefischen, Reitausflüge, Schnorcheln oder bestaunt den Nungwi Beach beim Parasailing von oben.

Wann ist Sansibar am günstigsten?

Die Insel Sansibar liegt in der Nähe des Äquators und verfügt daher ganzjährig über ein tropisches Klima. Insgesamt gibt es zwei Regen- und zwei Trockenzeiten. Die Nebensaison für Flüge nach Sansibar liegt in den Regenzeiten zwischen November und Dezember und von März bis Mai.

  • Dann kann das Wetter auf der Insel schnell umschlagen und es gibt viel Niederschlag.
  • Sowohl die Preise für Unterkünfte als auch für Flugtickets sind in diesem Zeitraum in der Regel sehr günstig.
  • In der großen Trockenzeit von Juni bis Oktober reisen Touristen besonders zahlreich an, da es viele Sonnenstunden und wenig Regen gibt, was sich perfekt für Badeurlaub eignet.

Die Wassertemperatur des Indischen Ozeans ist allerdings ganzjährig angenehm, daher kommst du bei einem Urlaub auf Sansibar in der Regel jederzeit auf deine Kosten. Wenn du deinen Flug nach Sansibar planst, solltest du wissen, dass manche Monate besser zum Reisen geeignet sind als andere.

  1. Besonders die Monate März, April oder Mai können eher Regen bringen, da in Sansibar bis zu 130 mm Regen fallen.
  2. Es gibt jedoch auch bei Regen viel in Sansibar zu erleben, aber sei für Schauer gewappnet.
  3. Wenn du nach einem tollen Museum mit interessanten Ausstellungsstücken während deines Aufenthalts in Sansibar suchst, solltest du auf jeden Fall House of Wonders besuchen.

House of Wonders ist besonders beliebt bei Touristen, wenn das Wetter in Sansibar nicht so gut ist. Bei Flügen nach Sansibar sind eventuell bessere Preise durch einen Flug nach Dar es Salaam Flughafen (79 km vom Stadtzentrum in Sansibar entfernt), Tanga Flughafen (120 km vom Stadtzentrum in Sansibar entfernt) oder Chake Chake Pemba Flughafen (121 km vom Stadtzentrum in Sansibar entfernt) verfügbar, je nach Monat und Abflugort.

Welche Impfungen werden für Sansibar empfohlen?

Reisemedizinische Lnderinformationen des CRM Centrum fr Reisemedizin Stand:06.04.2023

Tansania

/td>

Die nachstehenden Informationen geben Ihnen einen berblick ber notwendige und sinnvolle Manahmen zur Gesundheitsvorsorge bei einer Reise in dieses Land.

berwiegend tropisches Hochlandklima mit Jahresmitteltemp. um 20 C; Kstenbereich ganzjhrig tropisch-hei (Jahresmittel um 26 C); Regenzeit von Dezember bis Mai, in quatornhe zwei Regenperioden (Mrz bis Mai und Oktober/November).

Aktuelle Einreisevorschriften aufgrund der Corona-Pandemie siehe Corona-Einreiseinformationen : www.crm.de/einreise-corona Bei Direktflug aus Europa: keine Impfungen vorgeschrieben Bei einem vorherigen Zwischenaufenthalt (innerhalb der letzten 6 Tage vor Einreise) in einem der aufgefhrten Lnder (Gelbfieber-Endemiegebiete) wird bei Einreise eine gltige Gelbfieber -Impfbescheinigung verlangt (ausgenommen Kinder unter 1 Jahr). Entgegen den offiziellen Bestimmungen ist es am Kilimanjaro Airport auch bei der Einreise aus Nicht-Endemiegebieten zu Kontrollen der Gelbfieber-Impfung gekommen. Bei Einreise nach Sansibar wird der Nachweis einer Gelbfieber-Impfung regelmig verlangt. Da die dortigen Behrden Einreisen vom Festland als Ankunft aus einem Endemiegebiet ansehen, wird fr die Weiterreise auf die Insel der Nachweis einer Gelbfieber-Impfung erforderlich. Gelbfieber-Impfbescheinigung auch erforderlich bei Zwischenstopp oder Umstieg ( Transitverkehr ), der lnger als 12 Stunden dauert, in einem der untenstehenden Lnder. Abweichend von der offiziellen Bestimmung kann der Impfnachweis auch bei krzerem Transit-Aufenthalt verlangt werden. rztliche Bescheinigungen zur Befreiung von der Gelbfieber-Impfung (“exemption certificate”, “waiver”) werden bei der Einreise nicht anerkannt. Gem den International Health Regulations (2005) der WHO, in der genderten Fassung vom 11. Juli 2016, ist die Gelbfieber-Impfbescheinigung nach einmaliger Impfung lebenslang gltig, Es ist mglich, dass abweichend von der offiziellen Regelung bei Einreise ein Impfnachweis verlangt wird, der nicht lter als 10 Jahre ist.

table>

Impfbescheinigung erforderlich bei Einreise aus: Angola quatorialguinea Argentinien thiopien Benin Bolivien Brasilien Burkina Faso Burundi Ecuador Elfenbeinkste Franz. Guayana Gabun Gambia Ghana Guinea Guinea-Bissau Guyana Kamerun Kenia Kolumbien Kongo, Rep. Kongo, Dem. Rep. Liberia Mali Mauretanien Niger Nigeria Panama Paraguay Peru Senegal Sierra Leone Sudan Sdsudan Suriname Togo Trinidad & Tobago Tschad Uganda Venezuela Zentralafr. Republik

table>

(d) bei Langzeitaufenthalten oder engerem Kontakt mit der einheimischen Bevlkerung (f) bei vorhersehbarem Umgang mit Tieren (g) bei engerem Kontakt zur einheimischen Bevlkerung.

Reisebedingung1: Reise durch das Landesinnere unter einfachen Bedingungen (Rucksack- /Trecking- /Individualreise) mit einfachen Quartieren/Hotels; Camping-Reisen, Langzeitaufenthalte, praktische Ttigkeit im Gesundheits- o. Sozialwesen, enger Kontakt zur einheimischen Bevlkerung wahrscheinlich Reisebedingung2: Aufenthalt in Stdten oder touristischen Zentren mit (organisierten) Ausflgen ins Landesinnere (Pauschalreise, Unterkunft und Verpflegung in Hotels bzw.

Restaurants mittleren bis gehobenen Standards) Reisebedingung3: Aufenthalt ausschlielich in Grostdten oder Touristikzentren (Unterkunft und Verpflegung in Hotels bzw. Restaurants gehobenen bzw. europischen Standards) Wichtiger Hinweis: Welche Impfungen letztendlich vorzunehmen sind, ist abhngig vom aktuellen Infektionsrisiko vor Ort, von der Art und Dauer der geplanten Reise, vom Gesundheitszustand, sowie dem eventuell noch vorhandenen Impfschutz des Reisenden.

Informationen zur Kostenbernahme von Impfungen fr private Auslandsaufenthalte durch Ihre Krankenversicherung finden Sie in unserer Rubrik “Kostenerstattung” ( www.crm.de/krankenkassen ). Da im Einzelfall unterschiedlichste Aspekte zu bercksichtigen sind, empfiehlt es sich immer, rechtzeitig (etwa 4 bis 6 Wochen) vor der Reise eine persnliche Reise-Gesundheits-Beratung bei einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt oder Apotheker in Anspruch zu nehmen (siehe Anschriften qualifizierter Beratungsstellen nach Postleitzahlgebieten sortiert: www.crm.de/beratungsstellen ).

Risiko:

ganzjhrig, verstrkt whrend der Regenzeit

ul> hohes Risiko landesweit unterhalb 1800 m sowie auf Sansibar und Pemba ; mittleres bis geringes Risiko im zentralen Hochland (Gebiete zwischen Mbeya und Dodoma), in den Grenzgebieten zu Kenia im NO ; in Regionen von 1800 bis 2500 m Hhe ist regional mit einem geringen Risiko zu rechnen, hhere Lagen gelten als malariafrei

Vorbeugung:

Ein konsequenter Mckenschutz in den Abend- und Nachtstunden verringert das Malariarisiko erheblich (Expositionsprophylaxe). Die wichtigsten Manahmen sind:

In der Dmmerung und nachts Aufenthalt in mckengeschtzten Rumen (Rume mit aircondition, Mcken fliegen nicht vom Warmen ins Kalte) Beim Aufenthalt im Freien in Malariagebieten abends und nachts weitgehend krperbedeckende Kleidung (lange rmel, lange Hosen). Anwendung von insektenabwehrenden Mitteln an unbedeckten Hautstellen (Wade, Handgelenke, Nacken). Wirkungsdauer ca.2-4 Std. Im Wohnbereich Anwendung von insektenabttenden Mitteln in Form von Aerosolen, Verdampfern, Kerzen, Rucherspiralen. Schlafen unter dem Moskitonetz (vor allem in Hochrisikogebieten)

Ergnzend ist die Einnahme von Anti-Malaria-Medikamenten (Chemoprophylaxe) dringend zu empfehlen. Zu Art und Dauer der Chemoprophylaxe fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. informieren Sie sich in einer qualifizierten reisemedizinischen Beratungsstelle (s.unten). Malariamittel sind verschreibungspflichtig.

Denken Sie daran, eine Reiseapotheke mitzunehmen, damit sie fr leichtere Erkrankungen und kleinere Notflle gerstet sind. Folgendes sollten Sie auf Reisen immer dabei haben: Medikamente gegen Durchfall, Reisekrankheit, Fieber, Schmerzen sowie Wunddesinfektionsmittel, Insekten- und Sonnenschutzmittel, Salbe bei Insektenstichen oder anderen Hautreizungen, Fieberthermometer und Verbandmaterial.

Je nach Reiseland und Reiseziel knnen weitere Medikamente (z.B. zur Malariavorsorge) oder Hilfsmittel (z.B. Spritzen) sinnvoll sein. Nicht vergessen: Medikamente, die Sie stndig einnehmen mssen! Wenn Sie spezielle Fragen zur Reiseapotheke haben, wenden Sie sich am besten an eine Apotheke mit reisemedizinisch qualifizierten Mitarbeitern,

Darminfektionen: Risiko fr Durchfallerkrankungen landesweit. Es kommt regelmig zu rtlich begrenzten Cholera -Ausbrchen. Hygiene sorgfltig beachten, ggf. ist eine Impfung zu erwgen. Einreiseimpfvorschrift: Das Infektionsrisiko fr Gelbfieber in Tansania wird von der WHO als gering eingestuft, eine Impfung wird nicht generell empfohlen.

Entsprechend der offiziellen Einreiseimpfvorschriften (ITH 2020) wird eine Gelbfieberimpfung bei Einreise aus Endemiegebieten fr Personen, die lter als 1 Jahr sind, verlangt. Erfahrungsgem ndern sich die Bestimmungen hufig und die Angaben der verschiedenen Behrden weichen voneinander ab. Die Bestimmungen werden manchmal auch an einigen Flughfen (Kilimanjaro Airport in Arusha) oder von einzelnen Grenzbeamten unterschiedlich ausgelegt und gehandhabt.

Entgegen der offiziellen Angaben wird bei der Einreise nach Sansibar hufig eine Gelbfieberimpfung verlangt. Eine offizielle Erklrung des sansibarischen Gesundheitsministeriums ist auf der Internetseite des Auswrtigen Amtes verffentlicht. Medizinische Versorgung: Landesweit ist mit Engpssen und Mngeln bei der rztlichen und medikamentsen Versorgung zu rechnen.

Botschaft Eschenallee 11, 14050 Berlin Tel.: 030 – 303 08 00 Fax: 030 – 30 30 80 20 E-Mail: [email protected] URL: www.tzembassy.go.tz

Deutsche Vertretung:

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Umoja House, Mirambo Street/Garden Ave., 2nd Floor, Daressalam Tel.: 00255 22 – 211 74 09 Fax: 00255 22 – 211 29 44 E-Mail: [email protected] URL: http://www.daressalam.diplo.de

(Quelle: Auswrtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland ) Fr die private Auslandsreise empfehlen wir Ihnen, grundstzlich eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschlieen. Auch in Lndern mit Sozialversicherungsabkommen sind fr bestimmte Leistungen zum Teil erhebliche Eigenanteile zu zahlen.

Hinzu kommt, dass die Kosten fr einen krankheits- oder unfallbedingten Rcktransport nach Deutschland nur durch eine private Auslandsreise-Krankenversicherung abgedeckt werden. Von der gesetzlichen Krankenversicherung werden Rckfhrungskosten nicht erstattet. Die Auslandskrankenversicherung sollte nach Mglichkeit Beistandsleistungen beinhalten.

Dies bedeutet, dass Sie im Krankheitsfall ber eine Notrufnummer administrative und bei Bedarf auch rztliche Untersttzung durch die Krankenversicherung erhalten. Den reisemedizinischen Ratgeber zum Thema “Krankenversicherung fr Auslandsreisen” knnen Sie hier herunterladen (PDF).

Apotheken mit qualifizierter Reise-Gesundheits-Beratung (nach Postleitzahlgebieten)
Impfstellen und rzte mit Spezialsprechstunde Reisemedizin (nach Postleitzahlgebieten)
Reisebros, die Ihnen rzte und Apotheken in Ihrer Umgebung empfehlen knnen.

Die Angaben in diesem Informationssystem wurden nach bestem Wissen und sorgfltiger Recherche zusammengestellt. Eine Gewhr oder Haftung kann nicht bernommen werden.

Kann man auf Sansibar baden?

Wann ist Ebbe und Flut auf Sansibar? – Die kraftvollen Gezeiten Ebbe und Flut sind auf Sansibar faszinierend zu beobachten. Sie sind sehr deutlich zu spüren: Während der Ebbe zieht sich der Ozean an den meisten Sansibar Stränden einige hundert Meter zurück.

  1. Nach jeweils sechs bis sieben Stunden ändert sich der Wasserstand wieder.
  2. Das Meer erreicht also zwei Mal pro Tag seinen Höchststand und zwei Mal seinen Niedrigstand.
  3. Schwimmen und Tauchen sind bei Ebbe an den meisten Stränden nicht mehr möglich, dafür lässt sich umso schöner spazieren, wenn die eindrucksvollen Korallenriffe und Felsformationen freigelegt sind.

Bahnt euch euren Weg durch unendlich viele Muscheln, Seeigel und Seesterne – unbedingt Badeschuhe einpacken! Einige Sansibar Strände, wie Nungwi und Kendwa, stehen unter weniger Einfluss der Gezeiten. Hier könnt ihr fast den ganzen Tag lang baden. Unser Tipp: Über den Suchbegriff „Gezeitenkalender Sansibar” findet ihr online die aktuellen Zeiten für Ebbe und Flut.

In welchem Meer liegt Sansibar?

Sansibar & Inseln – African Special Tours Sansibar liegt etwa 35 km östlich vor Tansania im Indischen Ozean südlich des Äquators und auch zwischen Afrika und Arabien. Das gibt der Insel eine unverwechselbare Atmosphäre und macht sie mit ihren Stränden und Inseln ein so attraktives Reiseziel.

  • Das Archipel Sansibar besteht aus der Hauptinsel Unguja (oftmals Sansibar genannt), den Insel Pemba und Mafia sowie aus vielen kleinen Eilanden.
  • Politisch und verwaltungsmäßig gehört Sansibar zu Tansania, ist also Teil der Vereinigten Republik Tansania, hat aber föderale Eigenrechte.
  • Sansibar ist vor allem als Gewürzinsel bekannt, war aber auch die ehemals bedeutendste Station für den Sklaven- und Elfenbeinhandel.

Heute zeugen davon die vielen alten Bauten in der malerischen Altstadt ‘Stone Town’. Die ganze Altstadt ist ein einziges Museum. Die Hauptinsel zieht aufgrund ihrer wunderbaren Strände und des besonderen architektonischen Interesses von Stone Town die meisten Besucher an.

Endlose Palmenstrände befinden sich vor allem an der Ostküste der Insel. Wenn Sie sich mehr Zeit lassen können und wirkliche Abgeschiedenheit oder hervorragende Taucherplätze suchen, sollten Sie Pemba im Norden oder Mafia im Süden besuchen. Zum Merkzettel hinzufügen Sansibar mit seinen fruchtbaren Böden ist seit dem 19.

Jahrhundert vor allem für den Anbau und Export von Gewürznelken, Pfeffer, Muskatnuss und Vanille berühmt. Nach der Vertreibung der Portugiesen durch die Araber hatte Said bin Sultan zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Gewürznelke auf der Insel eingeführt.

14 Tage | 3.270,00 € Auf der Kleingruppenreise mit Deutsch sprechenden Reiseleiter erkunden Sie die Höhepunkte des Nordens und lassen die Reise individuell am weißen Traumstrand der Gewürzinsel Sansibar ausklingen.

Bevölkerungszahl Etwa 1 Mill. Bevölkerungsdichte ca.350 Einwohner pro qkm Fläche 2 644 qkm, Vergleich Deutschland: 357 042 qkm

Feiertage 12.01. Zanzibar-Revolutionstag 26.04. Tag der Union 08.08. Bauerntag : Sansibar & Inseln – African Special Tours

Ist Sansibar ein Malariagebiet?

Reisemedizinische Beratung Freiburg Dr. med. Rosemarie Mazzola

Startseite Alle aktuellen Meldungen Aktuelle Meldungen Malaria Sansibar

Seit Ende 2019 wird auf Sansibar ein großer Malariaausbruch verzeichnet, der nach wie vor anhält. Der Ausbruch begann im Oktober letzten Jahres. Es handelt sich um Erkrankungen durch den Erreger Plasmodium falciparum (Malaria tropica). In den letzten 20 Jahren wurde die Malaria auf Sansibar erfolgreich bekämpft und dadurch erreicht, dass die Prävalenz (Krankheitshäufigkeit) nur noch gering war.

  • Somit traf die Infektion auf eine nicht-immune Bevölkerung und führte zu einem starken Anstieg der Erkrankungen.
  • Malaria ist eine Infektionskrankheit, die durch dämmerungs- und nachtaktive Moskitos übertragen wird.
  • Der Stich erfolgt durch die weibliche Moskito.
  • Nach einer Inkubationszeit von mindestens 6 Tagen führt die Infektion zu grippeähnlichen Symptomen, Fieber über 37,5°C, Schüttelfrost, Krankheitsgefühl, Kopf- und Gliederschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfälle.

Zu Beginn der Erkrankung verläuft die Erkrankung ohne typisches Beschwerdebild. Es kann jedoch sehr rasch zu einem schweren, potentiell tödlichen Verlauf kommen. Im Fall einer Erkrankung muss daher sofort ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden. Für Reisende, die nach Tansania einreisen dürfen, gilt daher, besondere Vorsicht walten zu lassen und die Maßnahmen zur Malariavorbeugung strikt zu befolgen.

Wie ist das Essen auf Sansibar?

Kurz vorab: Ich hab Euch hier ne Bildergalerie eingerichtet, es sind doch viele Fotos zusammen gekommen. Es sind nicht alle von bester Qualität, weil teilweise nachts ohne Blitz oder mit dem iPhone geschossen oder gar heimlich. Aber es geht ja um den Eindruck :).

In meinen vorangegangen Berichten und meiner Fanpage auf Facebook konntet Ihr ja schon viele Fotos von der Insel und unseren Erlebnissen sehen und lesen. Als letztes und inzwischen auch wieder zu Hause angekommen, berichte ich noch über das Essen und die Lebensmittel auf Sansibar. Ich habe ja so einige Lebensmittel-Allergien und dazu noch eine Histamin-, Laktose-, Fruktose- und Sorbit-Intoleranz und eine schwache Gluten-Unverträglichkeit.

Was mich alles nicht abhält, trotzdem meinem liebsten Hobby, dem Reisen nachzugehen :). Anreise Für die Anreise- und Rückreise nach Sansibar habe ich 2 rare Plätze in der Condor-Maschine ergattert. Nur Condor fliegt ab Frankfurt direkt nach Sansibar einmal die Woche.

Da ich immer große Schwierigkeiten mit dem Flugzeug-Essen habe, war es uns recht egal, dass der Flug etwas teurer war, wir aber dafür nicht wie üblicherweise 2 Mal umsteigen mussten. Essen hatte ich vorbestellt und prompt wurde mit vegetarisches Essen mit Tofu vorgesetzt. Ich habe eine recht extreme Soja-Allergie.

Also wieder was gelernt :). Meist ist es ja so, dass man nur zwischen laktose- oder glutenfrei wählen kann, aber dann doch ein komplett allergiearmes Essen bekommt. In diesem Fall sogar noch vegan. Ich hab auf langen Flügen eh immer mein eigenes Essen dabei, so auch in diesem Fall.

  1. Das kann ich allen eh nur empfehlen.
  2. Die Küche Sansibars ist ein wahres Paradies Es gibt dort so ziemlich alles was ich echt gerne mag.
  3. Angefangen bei der kompletten Palette tropischer Früchte von Papaya, Mango, Sternfrucht, Guave, Ananas, Sour Soup, Jackfruit, etc., dann gibt es so ziemlich alle Gemüse, die wir in Europa auch haben und noch viel mehr wie Okraschoten, riesige Avokados, Maniok, viele verschieden Süßkartoffeln- und Kartoffel-Sorten, etc.

Obst und Gemüse für sich alleine genommen wären schon eine “fette” Palette an Möglichkeiten. Dann kommen noch die Fische und Krustentiere dazu, die im dortigen Gewässer zu Hause sind und viele verschiedene Fleischsorten. Über Geflügel, Rind, Lamm gibt es natürlich noch das afrikanische Angebot wie zum Beispiel Springbock. Nicht alle Gemüsesorten- und Obstsorten gibt es das ganze Jahr über, das ist klar. Wollt Ihr einfach mal Obst essen, so könnt Ihr das entweder auf dem Markt kaufen oder an einem der unzähligen Stände am Straßenrand. Die Küche selbst ist unglaublich vielfältig. Ich dachte immer, die Jamaikaner sind die Könige des Barbecue. Inzwischen bin ich mir da gar nicht mehr so sicher. Gegrillt wird überall auf Sansibar. Egal ob Fisch, Fleisch oder Gemüse. Dazu gibt es dann meist frittierte Yams, Maniok, Süßkartoffeln und verschiedene Sorten einer Art Kartoffel-Krokette (sehr schmackhaft). Hier seht Ihr einen ganz typischen Straßenstand. Die gibt es auf der ganzen Insel nach Sonnenuntergang. Das Essen dort ist gut und sehr günstig. Für kleine Maus kann man sich hier sehr lecker satt essen. Dann gibt es Curries in allen erdenklichen Varianten, Curries mit Kokosnuss, Curries mit Milch, Curries nur Gewürzen,,

Und Stews – also Eintöpfe. Alle diese Gerichte schmecken einfach nur toll. Verwendet werden dafür nur lokale Zutaten und die Gewürze, die auf der Insel wachsen. Werden mehrere Menschen bewirtet, also Buffet – sieht das so aus. Es gibt Tontöpfe und darunter befinden sich so eine Art Mini-Grill mit Kohle darin.

Tolle Sache. Auf dem Foto seht Ihr ein typisches Coco-Curry mit Tintenfisch. Ich hab viel Tintenfisch gegessen. Meiner Meinung nach sind die Köche Sansibars die Weltmeister in der Zubereitung von Tintenfisch. Egal wie sie ihn zubereitet haben, er war immer köstlich. Die einheimische Küche bietet also Eintöpfe und Grillgerichte mit arabischen und asiatischem Einschlag. Sich da durch zu essen würde eigentlich schon den ganzen Urlaub andauern. Dann kommen aber noch die ganzen Gerichte hinzu, die sich über die Jahre “dazu geschlichen” haben.

Vor allem Pizza und Pasta. Seit einigen Jahrzehnten leben viele Italiener auf der Insel und auch nach wie vor kommen sehr viele italienische Touristen nach Sansibar. Das hat Spuren hinterlassen :). Wir haben keine Karte in keinem Restaurant gefunden, wo sich nicht mindestens ein Pasta-Gericht darauf befand.

Über die Zeit haben sich lokale Pasta-Gerichte und Pizzen entwickelt. Pasta-Gerichte mit Fisch und Kokossaucen. Ich hab mal eins probiert und es war sehr gut. Oben sieht man die lokale Pizza, die über die Jahre entstanden ist. Es gibt aber auch die italienische Pizza in den Restaurants. Sushi scheint der neueste Schrei zu sein. Sieht nicht nur sehr einladend aus, schmeckt auch vorzüglich. Allerdings würde ich dazu raten, Sushi an einem Tag ohne Stromausfall und an einem Ort des Vertrauens zu essen. Dazu später mehr. Einer meiner persönlichen Favoriten ist der Papaya-Salat, den es fast überall gibt, von der grünen Papaya. Für mich ein tolles Gericht, weil die Papaya keine Fructose enthält. Zum Frühstück gibt es immer Obst, Gemüse, Brot und Eier aller Art. Ich habe dann noch für mich “Ugali” entdeckt. Ugali wird aus Maisgrieß und Kokosmilch gekocht. Sehr lecker. So, das war ein kleiner Exkurs in ein Paradies von einer der tollsten Küchen, die ich jemals kennenlernen durfte. Wie ist es mir ergangen: Kurz und knapp – gar nicht gut. Am Anfang unserer Reise, die ersten 5 Tage war alles ganz prima. Wir waren ja die ersten vier Tage auf Chumbe Island.

Dort war alles in Ordnung. Das Essen hat eine enorme Qualität und da der Strom dort selbst erzeugt wird, gab es auch keine Stromausfälle. Danach sind wir ja auf Sansibar gereist, erst in den Süden, dann in den Norden und als letztes in den Westen. Je länger wir reisten, desto schlechter ging es mir. Gegen Ende der Reise hatte ich einen schwächeren anaphylaktischen Schock.

Schlimmeres konnte ich auch nur verhindern, in dem ich die Höchstdosis an Antihistaminika einnahm und quasi nur noch Geflügel mit Reis oder Kartoffeln ass. Ich kann jetzt viele Vermutungen anstellen, warum ich das Essen immer schlechter vertragen habe.

Es kann eine Kombination aus vielen Faktoren sein. Eine Sache spielt auf jeden Fall eine wichtige Rolle. Jeden Tag gibt es mindestens einen oder mehrere Stromausfälle und nicht immer funktionieren die Generatoren so wie sie sollen. Die Kühlketten sind also oft unterbrochen. Dann weiß man auch nie, wie die Wasserqualität war mit der der Reis gekocht wurde, das Gemüse gewaschen, etc.

Direkt zu Beginn der Reise habe ich schon bemerkt, dass ich dieses Mal nicht mal mit Fructosin ein wenig Mango essen kann. Das war auf Jamaika im Frühjahr dieses Jahres ganz anders. Sicher isst man auch das ein oder andere Gericht, in dem Lebensmittel verarbeitet sind, die man nicht verträgt, es aber nicht weiß, z.B.

  • Säure mit Limonen, laktose- und weizenhaltige Produkte.
  • Apropos Laktose-Intolernz- und Gluten-Intoleranz,
  • Alle die mit einer oder beiden Intoleranzen eine Reise nach Sansibar erwägen.
  • Es wird viel mit Milch gekocht und vor allem Milchpulver.
  • Oft ist es den Menschen gar nicht bewusst.
  • Da ist echt Vorsicht geboten und ich würde viele Laktose-Tabletten einpacken.

Mit einer Gluten-Intoleranz oder Zöliakie ist eine solche Reise auch nicht ohne. Es wird grundsätzlich Weizen verwendet für alles! Es gibt kein anderes Getreide auf der Insel. Ich konnte nur Ugali mit Maisgrieß morgens entdecken, selbst bei den Cornflakes ist Weizen drin.

Es gibt ganz selten Inhaltsangaben auf den Produkten. Meist ist ein schwarz-weiß-Zettel draufgeklebt, der schon 100mal kopiert wurde. Angaben zu den Inhaltsstoffen können so gut wie nie gemacht werden. Ich habe in diesem Urlaub verbraucht: 60 Daosin (haben nicht ausgereicht, hatte zuwenig dabei) 40 Laktose-Tabletten 40 Fructose-Tabletten 40 Antihistaminika Ich habe noch niemals zuvor solche Mengen an Medikamenten genommen.

Ich kann allen nur empfehlen, sollte Ihr eine Reise nach Sanisbar machen, füllt Eure Reiseapotheke gut auf. Es gibt dort nichts zu kaufen und schon gar nicht für Eure Intoleranzen. Für mich habe ich während dieser Reise meine Grenzen erfahren. Mein Fazit: Orte und Länder wie Sansibar sind wunderschön aber für mich mit meinen Intoleranzen nicht geeignet. PS: Die nächste Reise steht schon. Über Weihnachten geht es ein paar Tage zum Relaxen nach Gran Canaria. Nächstes Jahr wird dann in Europa gereist, Frankreich und England stehen auf dem Plan.

Wann ist es am wärmsten in Sansibar?

Wie man das Beste aus seinem Aufenthalt macht – Es gibt keinen schlechten Zeitpunkt, um Sansibar zu besuchen! Die wärmsten Monate, in denen die Temperaturen zwischen 25 und 31 Grad Celsius liegen, sind zwischen Dezember und März, aber auch danach ist das Wetter noch angenehm.

  1. Von Mai bis Oktober ist es dagegen etwas kühler und windiger.
  2. Der beste Zeitpunkt für eine Reise nach Sansibar ist also der Winter, da das Wetter ideal ist, um die schönen Strände und die traumhaften Inseln zu genießen.
  3. Wenn du im Winter nach Sansibar reist, kannst du dich in ein wahres Paradies versetzen und die warmen Temperaturen und die atemberaubende Natur genießen.

Egal welche Jahreszeit du für deine Sansibar-Reise wählst, du wirst das Beste daraus machen können. Geniessen Sie nach einer Safari die traumhafte Insel im indischen Ozean

Authentische Atmosphäre In Stone Town gelegen Ideal um Stone Town zu besichtigen 3 verschiedene Zimmerzypen Kleines Boutique Hotel

Kultur und Strand erleben

Villa Kiva wunderschöne Beachlodge Am Strand von Matemwe Hotspot zum Tauchen und Schnorcheln Kitesurfen

Baustein exkl. Flug Reisetipp Erleben Sie Serengeti aus der Luft und bestaunen die Tierwelt in dieser wunderschönen Landschaft.

Ballonfahrt über die Serengeti Ca.1,5 Stunden dauert die Fahrt Geniessen Sie die Tierwelt von oben Sektfrühstück ist im Preis enthalten Ideal zur Ergänzung Ihrer Safari

Geniessen Sie nach einer Safari die traumhafte Insel im indischen Ozean

Direkt am Strand gelegen Exklusives, edles Hotel Exquisites Spa-Programm Hotspot zum Baden Ideal zum Tauchen, Schnorcheln

Genießen Sie ein kleines, malerisches Hotel direkt am Strand der Nordost Küste

Familienzimmer Am Strand von Matemwe Hotspot zum Tauchen und Schnorcheln Kitesurfen Direkt am Strand gelegen

Sammeln sie erste Safari-Erlebnisse im westlichen Afrika

Arusha Tarangire Nationalpark Karatu Bashay Rift Lake Manyara NP (optional)

Entdecken Sie die Top Nationalparks in Tansania

Luxus 5 Sterne Lodges Traumhafte Safaris Ngorongoro Schutzgebiet Lake Manyara Nationalpark Serengeti Nationalpark

exkl. Flug Gruppenreise Reisetipp Erleben Sie Tansanias Norden

Deutschsprachige Reiseleitung Kleingruppe mit maximal 7 Personen Kaffee- & Farmwanderung Tarangire National Park Serengeti und Ngorongoro Krater

exkl. Flug Privatreise Reisetipp Erleben Sie eine private Safari in Nord-Tanzania

Deutschsprachige Reiseleitung Privatreise ab 1 Person Kaffee- & Farmwanderung Tarangire National Park Serengeti und Ngorongoro Krater

Kaffee- & Farmwanderung • Tarangire NP • Serengeti • Ngorongoro Krater • Lake Manyara NP

Deutschsprachige Reiseleitung Termine nach Wunsch Privatreise ab 1 Person Kaffee- & Farmwanderung Tarangire National Park

Erleben Sie besondere, privat geführte Safarimomente

Arusha (Kilimanjaro View) Tarangire Nationalpark Lake Manyara Nationalpark Ngorongoro Krater 2 Transfer-Inlandflüge

exkl. Flug Gruppenreise Reisetipp Kaffee- & Farmwanderung • Tarangire NP • Serengeti • Ngorongoro Krater • Lake Manyara NP

Deutschsprachige Reiseleitung Wöchentliche Termine Kleingruppe mit maximal 7 Personen Kaffee- & Farmwanderung Tarangire National Park

Welche Haie gibt es auf Sansibar?

Schnorcheln und Tauchen auf Sansibar COVID19 INFO: Tansania ist offen für Touristen mit einem negativen PCR Test von weniger als 72 Stundenbevor Einreise! Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu diesem Thema An der Ostküste von Tansania erwartet Sie ein kleines Juwel namens Sansibar! Eine wahre Paradiesinsel, auf der sich weiße Sandstrände so weit das Auge reicht um das türkisfarbene Wasser der Lagunen schlängeln und von Kokospalmen und Gewürzplantagen gesäumt werden.

  1. Sansibar ist ein erstaunlicher Schmelztiegel aus afrikanischen, arabischen, indischen und britischen Einflüssen.
  2. Zu den schönsten Tugenden dieser Insel, die nicht mit Schoenheit geizt, zählen wir herrliche Korallenriffe und eine bewundernswerte Wasserfauna, was sie zu einem entschieden privilegierten Ort für alle Freunde des Tauchens, Anfänger wie Erfahrene, macht.

Der Norden Sansibars ist wahrscheinlich die Region, in der Sie die größte Anzahl an Tauchplätzen finden, hauptsächlich um Ras Nungwi und innerhalb des Mnemba-Atolls. Die 3 bekanntesten Orte dieses Atolls sind sicherlich Kichwani, Big Wall und Wattaboni, vor allem wegen der starken Präsenz von Delfinen! Jeder hat seine eigenen “Spezialitäten”: der Wattaboni Kanal ist ideal, um viele Fische und grüne Schildkröten zu sehen.

  • Die Big Wall ist überraschend tief und hat eine schöne Unterwasserarchitektur,
  • Was Kichwani betrifft, ist es ein wahres Durcheinander von Hirnkorallen, Hirschhornkorallen, Napoleons, Haien und Mantas! Auf der Seite von Ras Nungwi gibt es noch weitere außergewöhnliche Spots: am Aquarium treffen Sie auf große Schulen von Zackenbarschen, grüne Schildkröten und einige Weißspitzenhaie.

An der Small Wall : Rochen, Napoleons und die endemischen Sansibar-Falterfische. Wenn Sie schließlich durch Kokota und seinen Meeresboden gehen, können Sie Muränen, Oktopusse und die großartigen und erstaunlichen Nacktschnecken bewundern!

An der Dolphin Wall mit ihren 4 Wänden, die durch Sandstreifen voneinander getrennt sind, haben Sie die Möglichkeit, Drachenköpfe, Barrakudas, Rochen und Gelbflossenthunfische zu sehen, aber auch, von Zeit zu Zeit, einige Delfine!Auch in der Zackenbarschgrotte können Sie eine beeindruckende Fauna beobachten, vor allem Füsiliere, Drückerfische, Rotfeuerfische, Schnapper und eine Vielzahl von Zackenbarschen!Abschließend möchten wir noch Kizidi erwähnen, erhaben für Nachttauchgänge und Hammerhaie, ein wichtiger Tauchplatz im Süden, mit seinen Adlerrochen, seinen riesigen Muränen und seinen zahlreichen Haien: Schwarzspitzenhaie, Riffhaie, Grauhaie und sogar Hammerhaie!

Obwohl es auf dem Festland Tansanias relativ wenige von der Küste aus zugängliche Spots gibt, werden nach und nach viele interessante Inselchen und Riffe zum Schnorcheln entdeckt, wenn man sich ein paar hundert Meter von der Küste entfernt. Die bekanntesten Spots, die vom Festland aus zugänglich sind, befinden sich in der Nähe von Pangani (vor dem Ushongo Beach); in Dar es Salaam in der Nähe der Hauptstadt Mbudiya Island; oder in der Nähe von Tanga (besonders an der Sandbank gegenüber Bird Island!).

Schnorchelfreunde, die in der Region unterwegs sind, können sich jedoch eine echte Goldgrube in dieser Gegend nicht entgehen lassen: Das Sansibar-Archipel ! In der Tat sind die drei Hauptinseln ( Mafia, Unjuga und Pemba ) sowie die vielen unbewohnten Inselchen und Riffe in der Umgebung privilegierte Spielplätze, um die Maske und den Schnorchel aufzusetzen.

Sie finden lange weiße Sandstrände, die an kristallklares Wasser mit herrlichen Korallenriffen grenzen. Die reichsten Gebiete in Bezug auf Fauna und Korallen sind sicherlich in den Schutzgebieten zu finden (Mnemba Island oder der Chumbe Island Coral Park), welche die außergewöhnlichsten Meeresböden enthalten! Sie werden Schulen von Rotfeuerfischen, Doktorfischen oder Clownfischen in ihren Anemonen sehen können, aber auch Schildkröten, kleine Weißspitzenhaie und vielleicht sogar einige Delphine! : Schnorcheln und Tauchen auf Sansibar

Für was ist Sansibar bekannt?

Sansibar – so wird die größte Insel des Sansibar-Archipels vor der Küste Ostafrikas umgangssprachlich genannt. Berühmt geworden durch den Sklavenhandel und Gewürzanbau, ist Unguja noch heute wirtschaftlicher und sozialer Mittelpunkt der Inselgruppe. Dominiert wird die Landschaft von tropischem Regenwald, Bananen- und Kokospalmen, Gewürzplantagen, sowie einzigartigen Sandstränden, die zu den schönsten der Welt zählen.

Auch wenn Sansibar zu Tansania gehört, unterscheidet sich die Kultur und die Lebensweise der Sansibari deutlich vom Festland. Dies und vieles mehr macht Sansibar zu einem traumhaften Reiseziel mitten im indischen Ozean, Bekannt ist das Inselparadies vor allem für seine traumhaften Sandstrände samt türkisblauem Wasser.

Das beständige tropische Klima macht Sansibar das ganze Jahr über zu einem geeigneten Urlaubsziel. Viele Küstenabschnitte sind touristisch kaum erschlossen. Hier trifft man ausschließlich auf einheimische Frauen, die in ihren bunten Kleidern Algen und Kokosnüsse sammeln oder lokale Fischer die mit ihren Ngalawas hinaus auf den Ozean segeln und stolz ihren Fang präsentieren.

  • Die Unterwasserwelt vor der Küste begeistert mit einer Vielfalt an Korallen und bunten Fischen.
  • Hier kommen Taucher und Schnorchler voll auf ihre Kosten.
  • Doch auch für Kitesurfer ist die Insel mit konstant warmen Wasser und optimalen Windbedingungen ein perfekter Anlaufpunkt.
  • Doch die Trauminsel im indischen Ozean hat noch viel mehr zu bieten als paradiesische Strände.

Im Süden befindet sich der Jozani-Wald in dem neben den seltenen sansibarischen Stummelaffen auch viele Arten von Schmetterlingen, Vögel sowie dichte Mangrovenwälder zu finden sind. Auch in Stone Town, dem historischen Zentrum, gibt es viel zu entdecken.

Die Erscheinung des UNESCO Weltkulturerbes wird von aus Korallenstein errichteten Häusern mit geschnitzten Holzportalen charakterisiert. Einst legten am Hafen Schiffe aus aller Welt an und handelten hier mit Elfenbein, Sklaven und Gewürzen. Dies machte Sansibar zu einem bedeutsamen Handelspunkt, der viele Händler von außerhalb anzog.

Moscheen, Kirchen und Hindu-Tempel weisen bis heute auf vergangene Zeiten und deren kulturelle Vielfalt hin. Afrikanische Einflüsse scheinen hier mit arabischen, indischen und europäischen zu verschmelzen und spiegeln sich in einer vielseitigen Küche mit aromatischen Gewürzen wieder.

  1. Ulinarisch verwöhnen lassen können Sie sich beispielsweise im einzigartigen The Rock, das auf einem Felsen im Meer erbaut wurde oder im Forodhani-Park, der sich nach Sonnenuntergang in einen kleinen Essensmarkt mit Hafenatmosphäre verwandelt.
  2. Hier und in vielen weiteren Lokalitäten können sansibarische Spezialitäten wie Fisch und Meeresfrüchte genossen werden.

Nelken, Zimt, Muskat, Kardamom, Ingwer und Chili: entdecken Sie die reichhaltige Fülle an exotischen Gewürzen auf dem Gewürzmarkt, besichtigen Sie die ehemaligen Sultanspaläste und arabischen Bauwerke, die einem Märchen aus 1001 Nacht entsprungen scheinen und tauchen Sie in die Geschichte des einstigen Sultanats ein.

14-tägige Erholungsreise mit Übernachtungen in gehobenen Lodges

Privatreise

Preis (ab): 1300 € Dauer: 14 Tage Reiseziel Tansania 14-tägige Safarireise mit Übernachtungen in Mittelklasselodges

Privatreise

Preis (ab): 3200 € Dauer: 14 Tage Reiseziel Tansania 15-tägige Fly-In-Safari mit Übernachtungen in gehobenen Lodges

Reiseidee

999999999 Dauer: 15 Tage Reiseziel Tansania 14-tägige Selbstfahrerreise mit Übernachtungen in Mittelklasse-Lodges

Selbstfahrerreise

Preis (ab): 2350 € Dauer: 14 Tage Reiseziel Tansania 14-tägige Mietwagenreise mit Übernachtungen in gemütlichen Lodges

Selbstfahrerreise

Preis (ab): 2950 € Dauer: 14 Tage Reiseziel Tansania

Was ist das Besondere an Sansibar?

2. Kendwa Beach –

Lage Am nordwestlichen Ende Sansibars
Das Besondere Strandparadies

Wenn du an Sansibar denkst, kommen dir wahrscheinlich als erstes paradiesische Strände in den Sinn. Das klassische Bild vom Traumstrand findest du im Norden Sansibars wieder. Der breite, weiße Sandstrand ist das Markenzeichen Kendwa’s. Das tropische Küstenparadies ist besonders bei jüngerem Publikum beliebt. Wie Lange Fliegt Man Von Deutschland Nach Sansibar Entspannen, feiern oder die Tierwelt entdecken

Wie fliegt man am besten nach Zanzibar?

Fluganreise von Deutschland, Österreich, Schweiz – Derzeit gibt es nur einen Direktflug von Deutschland nach Sansibar: Condor fliegt einmal wöchentlich von Frankfurt in etwa 10 Stunden auf die Insel Sansibar. Derzeit finden der Hinflug sonntags und der Rückflug montags statt.

Emirates via Dubai (ab Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg, Wien, Zürich, Genf) Qatar Airways via Doha (ab Frankfurt, Berlin, Stuttgart, München, Wien, Zürich, Genf) Swiss via Zürich (ab Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, Hannover, Lugano, Luxemburg, München, Nürnberg, Salzburg, Stuttgart, Wien) British Airways via London (Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München, Wien, Salzburg, Innsbruck, Zürich, Genf, Basel) KLM/Kenya Airways via Amsterdam (Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien, Zürich, Genf) Egypt Air via Kairo (Frankfurt, Düsseldorf, München, Berlin, Wien, Zürich) Turkish Airlines via Istanbul (Basel, Berlin, Bremen, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Wien, Zürich, Basel, Genf)

Anschlussflüge von Dar es Salaam gibt es mehrmals täglich mit Precision Air, Zanair und Coastal Aviation. Je nach Ankunft des Langstreckenfluges ist eine Zwischenübernachtung in Dar es Salaam notwendig. Für eine Kombination von Safari und/oder Trekkingtour mit Sansibar bieten KLM/Kenya Airways, Ethiopian Airlines und Condor die besten Flugmöglichkeiten, da man auf den Hinflug den Kilimanjaro Airport ansteuern kann und den Rückflug direkt ab Sansibar.

Welche Fluggesellschaft fliegt direkt nach Tansania?

Von Deutschland aus kannst du zum Beispiel mit Lufthansa, Emirates, Qatar Airways, Turkish Airlines oder SWISS nach Tansania fliegen. Es gibt derzeit keine Direktflüge, du hast unterwegs eine oder zwei Zwischenstopps.

Wie lange ist die Flugzeit von Düsseldorf nach Sansibar?

Der schnellste Flug von Düsseldorf nach Sansibar dauert 12:20 Std.

Wie lange fliege ich von München nach Sansibar?

Wie lange dauert die Strecke von München nach Sansibar mit dem Flugzeug? – Es liegen 6608,9 km zwischen München und Sansibar. Mit dem Flugzeug beträgt die Dauer 11:10 Std.